Das erste Medizintechnik-Wearable für Mikrostrom und Frequenztherapie

Startseite / Medizinprodukte / Healy / Frequenzmedizin mit dem Healy- eine Möglichkeit bei Stress, Erschöpfung und Burnout

Frequenzmedizin mit dem Healy- eine Möglichkeit bei Stress, Erschöpfung und Burnout

Ausgebrannt, erschöpft und ständig müde?

Wie oft hört man das in der heutigen Zeit und gefühlt fast jeder Zweite berichtet von diesen Symptomen. Speziell die letzten zwei Jahre der Pandemie, geforderte im Beruf und Familie, vielleicht von Sorgen und Ängsten begleitet, war auch die Work-Life-Balance nur noch ein Wort ohne Inhalt. Nicht zu selten wird dann die Diagnose „Burnout“ gestellt, genauer genommen das Burnout-Syndrom, da es sich um eine Vielzahl auftauchender Symptome handeln kann. Die Betroffenen berichten über chronische Müdigkeit und Erschöpfung, Leistungseinbußen und dem Gefühl sich aus der Gesellschaft zurück ziehen zu müssen. Aber auch somatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, funktionelle Magen Darmbeschwerden, funktionelle Herzbeschwerden, wie Herzrasen, chronischen Schmerzen am ganzen Körper, Muskelverspannungen aber auch Ein und Durchschlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Gereiztheit, aggressives Verhalten, bis zu Unruhe und Panikattacken. Die Liste ließe sich noch erweitern. Oft werden die Erkrankten zu Unrecht einseitig „psychologisiert“. Eine Abgrenzung zur Depression oder zum Chronischen Fatigue- Syndrom wird oft schwierig. An dieser Stelle soll erwähnt werden, dass eine ärztliche Konsultation unabdingbar ist und mit dem Arzt und weiteren Therapeuten das Vorgehen und die Therapie koordiniert werden sollten.

Wenn man so will, fängt der Burnout schon in der Zelle an. Dort in den Mitochondrien, quasi den Kraftwerken der Zelle, entsteht unsere Energie in Form von ATP. Ohne funktionsfähige und leistungsstarke Mitochondrien gibt es keine Lebensenergie. Somit ist ein gesunder Zellstoffwechsel die Grundvoraussetzung für Gesundheit.

Neben der Therapie des „MitoBiom®“- Konzepts, bei dieser die Zelle mit allem versorgt wird, was für einen gesunden Stoffwechsel benötigt wird und der Darmsymbioselenkung, kann uns der Healy , das Wearable für Gesundheit und Wohlbefinden, hier gute, ergänzende Dienste leisten.

Was ist der Healy?

Der Healy ist ein Medizinprodukt zur Behandlung bei chronischen Schmerzen, wie Fibromyalgie, Skelettschmerzen und Migräne. Des Weiteren kann er zur unterstützenden Behandlung bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und den damit verbundenen Schlafstörungen angewandt werden.

Wie wirkt der Healy?

Die Wirkung des Healy setzt an unseren Zellen an bzw. greift dort in den Zellstoffwechsel ein. Nach dem Modell von Dr. Robert O. Becker und Dr. Björn Nordenström ist eine gesunde Zellmembranspannung die Voraussetzung, um Gesundheit zu erhalten oder um wieder gesund zu werden. Die beiden Zellforscher haben herausgefunden, dass durch ein Absinken der elektrischen Zellmembranspannung nahezu alle chronischen und akuten Erkrankungen gefördert werden.

Damit Zellen mit den wichtigen Nährstoffen versorgt werden können, aber auch die Abfallstoffe die Zelle verlassen kann, ist ein elektrisches Spannungsgefälle notwendig, im Zellinneren wie im Zwischenzellraum. Ist die Spannung zu niedrig, entsteht ein gestörter Zellstoffwechsel und Nährstoffe gelangen nicht in die Zelle, d. h. zu den Mitochondrien, noch können Abfallstoffe adäquat die Zelle wieder verlassen.

Der Healy kann dazu beitragen, die Spannung in und außerhalb der Zelle zu optimieren bzw. optimal zu halten und damit den Verlauf von Erkrankungen positiv zu beeinflussen oder diese durch den Einsatz von Mikrostrom mit Hilfe von kleinen Elektroden, präventiv zu verhindern, denn „ Ist die Zelle gesund, ist der Mensch gesund“ . Der Healy kann mit Hilfe der Frequenzen die Zellen auch untereinander anregen und damit die Energieproduktion an Geweben und Organen steigern. Die Stärke der Frequenzen wird dem jeweiligen Einsatzort im Körper angepasst.

Das Wissen um die richtigen Frequenzen bei Erkrankungen bzw. Beschwerden ist einer der großen Stärken des Healys, dessen Anwendungsgebiete das Ergebnis jahrelanger Forschung sind.  Und so findet die Frequenztherapie bei den verschiedensten Beschwerden seine Anwendung und kann so das energetische Gleichgewicht unseres Körpers unterstützen. So kann die Erhöhung der ATP-Produktion um bis zu 500 %, der Aminosäuretransport um bis zu 40 % und die Proteinsynthese um bis zu 70 % gesteigert werden. Eine Unterstützung der „Mitobiom“-Therapie durch den Healy kann man sich als einen hervorragenden Synergismus vorstellen.

Selbst mit der kleinsten Healy Variante, dem Healy GOLD können mit den „ Gold Protokollen“, die in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Klinikdirektor und Forscher Nuno Nina entwickelt und seit 15 Jahren erfolgreiche Anwendung finden, wiederhergestellt werden . Das betrifft die Balance und Harmonisierung des Bioenergetischen Feldes, zum einen des physischen, aber auch des emotionalen Körpers. Das Programm „Care“ aus dieser Gold Reihe sorgt, mit angemessener Bewegung, gesunder Ernährung und reinem Wasser, für die Stärkung und Wiederherstellung im Energiefeld. Damit werden Möglichkeiten geschaffen, die innere und äußere Gesundheit wieder in Harmonie zu bringen. Das Programm „Energy“ harmonisiert die Fähigkeit auf die Anforderungen von außen zu reagieren und „Relax“ soll eine Harmonisierung der Stressreaktion bewirken und helfen das Gleichgewicht wiederherzustellen. Das Programm „Pure“ kann zusätzlich für den Ausgleich sorgen, um sich von den bioenergetischen Auswirkungen der Umweltfaktoren zu erholen.

Fazit

Alles in allem kann die Gesundung aus einem Zustand der Erschöpfung heraus längere Zeit in Anspruch nehmen. Mit Ruhe, z.B. in Form von Meditationen, ausgedehnten Waldspaziergängen, guter Ernährung und der eigenen Akzeptanz für diese Dysbalancen in Körper und Seele, soll dabei eine Gesundung voranschreiten.

Ilka Müller

Über die Autorin

Bei Fragen oder persönlicher Beratung erreichst du mich hier:

Ich beschäftige mich seit 20 Jahren mit ganzheitlichen Themen rund um Körper, Seele und Geist. Das zuerst in einer Ausbildung in psychologischer und spiritueller Astrologie, die mich bis heute  sehr fasziniert. Eine Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya gab mir zusätzliche Einblicke in die Spiritualität, ihre praktische Erlebbarkeit und in die Welt der vedischen Philosophie. 2008 habe ich mich zur Heilpraktikerin ausbilden lassen. Zusätzliche Weiterbildungen, wie der genuinen Homöopathie, Fußreflexzonentherapie, Ernährungs- und Darmgesundheitsberatung und vieles mehr haben mir tiefe Einblicke vermittelt, wie und was zu Krankheit führen kann und was zur Gesundwerdung beiträgt. Dabei habe ich das ganzheitliche Konzept nie aus den Augen verloren. Mit dem Healy wird nun die Ganzheitlichkeit zusätzlich gestärkt.

Gerne gebe ich Einblicke, Hintergründe und Anwendungswissen an Sie weiter und berate Sie hierzu umfassend.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>